Rotes Antiquariat
Rungestraße 20
10179 Berlin
Tel. 030-27 59 35 00
Deutsch | English
12345
Sortieren nach:
Kößler, Gottfried u.a. (Hrsg.)

... dass wir nicht erwünscht waren. Novemberpogrom 1938 in Frankfurt am Main. Berichte und Dokumente.


dipa-Verl., Frankfurt a.M., 1993.
176 S., Ill., Gr.8°, OPbd.

BER75130

EUR 15,00

Friedrich Ebert Stiftung, Arbeitsgemeinschaft der Verleger, Buchhändler und Bibliothekare - Gruppe Bibliothekare (Hrsg.):

... Eine Zensur findet nicht (durchgestrichen) statt. (Art.5GG). Dokumentation zu einer aktuellen Diskussion.


Bonn., 1978.
88 S., 8°, OKtn.

BER41392

EUR 9,50

Pubanz, Benno:

... ihr seid das Volk, das nie auf seine Dichter hört... (Erich Kästner) Aufsätze zur Kultur.


Ed. Nordwindpress, Hof Grabow., 2005.
101 S., 8°, OKart.

BER69788

EUR 12,00

Mühsam, Paul:

... seit der Schöpfung wurde gehämmert an deinem Haus. Eine Auswahl aus dem Werk. Hrsg. von Else Levi-Mühsam. Mit einem Geleitwort von Zenta Maurina.


Seekreis, Konstanz., (1970.)
206 S., 1 Bl. Mit mont. Fotoportrait., 8°, Orig.-Leinenbd.

KNE22856

EUR 40,00

Brusberg, Dieter (Hrsg.):

... sie malen ja nur. Zeitvergleich ?88 aktuelle Malerei aus der DDR. Ein Rückblick.


Edition Brusberg, Berlin., 1989.
143 S., Gr.4°, OPbd.

24665

EUR 20,00

Atomexpress, Redaktion (Hrsg.):

... und auch nicht anderswo! Die Geschichte der Anti-AKW-Bewegung.


Verl. Die Werkstatt, Göttingen., 1997.
285 S., Ill., Gr.8°, OKart.

BER64748

EUR 10,00

Rupieper, Hermann-Josef (Hrsg.):

... und das Wichtigste ist doch die Einheit. Der 17. Juni 1953 in den Bezirken Halle und Magdeburg.


LIT-Verl., Münster ; Hamburg u.a., 2003.
423 S., Ill., Gr.8°, OKart.

BER58084

EUR 25,00

12345
Sortieren nach:
Ergebnisse pro Seite:
Rotes Antiquariat C. Bartsch, Rungestr. 20, 10179 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 - 27 59 35 00, Fax: +49 (0) 30 - 27 59 35 02
Steuer-Nr. 34/217/58303, Umsatzsteuer-ID: DE 196559745
Dein Warenkorb ist zur Zeit leer.

Noch lieferbar